Neben notwendigen Cookies nutzen wir auch Google Analytics und YouTube, um diese Website für Sie so interessant wie möglich zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind beispielsweise für sicherheitsrelevante Aspekte der Seite, z.B. Session-IDs, essenziell und können daher nicht deaktiviert werden.

Google Analytics und Tagmanager

Google Analytics sowie der Google Tagmanager ermitteln Seitenaufrufe, Klicks und die Scrolltiefe, um die Nutzererfahrung auf unserer Seite zu verbessern.

YouTube

Für informative sowie objektbezogene Videos verwenden wir YouTube. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, werden diese Videos nicht eingebunden und können nicht angesehen werden.

Marktanalyse Neustadt


Allgemeines | Gesamtsumme der Objekte und Verteilung nach Objektarten | Objektarten (Diagramm) | Verhältnis Makler- zu Privatangeboten (Diagramm) | Anzahl der Makler und Verteilung des Angebotes auf die Orte | Verteilung des Angebotes auf die Orte (Diagramm) | Auswertung und Schlussfolgerungen



Allgemeines 2019


Die Gebietsleitung Jan-Pieter Frick der LBS Immobilien GmbH Schleswig-Holstein ist als institutionelle Maklerfirma im Bereich Ostholstein tätig. Die LBS Immobilien GmbH ist eine Tochter der LBS Schleswig Holstein Hamburg AG. Sie nimmt Verkaufsaufträge ( auch von Nicht-LBS Kunden ) entgegen, führt eine Wertermittlung durch und bietet die Immobilien regional, landesweit über das Geschäftsstellennetz und auch bundesweit in Zusammenarbeit mit den Schwestergesellschaften in den anderen Bundesländern zum Verkauf an. Zur Gebietsleitung Ostholstein gehören die Büros in Neustadt/Holstein, Bad Schwartau, Eutin, Oldenburg/Holstein, Grömitz und Burg auf Fehmarn. Der Gebietsleiter für Ostholstein, Jan-Pieter Frick, ist weiterhin Inhaber der Firma FRICK IMMOBILIEN, welche sich ausschließlich mit Vermietung und Sachverständigentätigkeit befaßt. Des weiteren ist er Mitglied im Gutachterausschuss des Kreises Ostholstein.

Für die Neustädter Immobilien Markt Analyse, im weiteren kurz NIMA genannt, wurden wie seit 2000 über einen Zeitraum von einem Jahr ( April 2018 bis April 2019 ) sämtliche Immobilienangebote erfaßt und ausgewertet, die in den Zeitungen und Zeitschriften der reporter, Lübecker Nachrichten, Hamburger Abendblatt und Die Welt erschienen sind. Hierbei handelt es sich um die gängigsten Publikationsblätter für Immobilienangebote im untersuchten Bereich. Einige der in den vorgenannten Zeitungen offerierten Immobilien waren auch im Internet unter www.immopool.de, www.immowelt.de, www.immonet.de, www.immozentral.de und www.immoscout24.de zu finden.

Es wurden alle Arten von Häusern und die Baugrundstücke erfaßt. Lediglich geplante Neubauten wurden nicht erfaßt.



Für jedes in der NIMA erfasste Objekt wurden folgende Daten registriert:

  • Datum der 1. Annonce (Erscheinen am Markt)
  • Name der Zeitung/des Immobilienportals
  • Objektart
  • Grundstücksgröße
  • Baujahr
  • Preisveränderungen bei Reduzierungen
  • Wohnfläche
  • Ausstattung
  • Kaufpreisforderung
  • Name des Anbieters
  • Anzahl der bisherigen Anzeigen



.............................................................................
© Christine und Jan-Pieter Frick, Rettin im Mai 2019

Wieviel ist Ihre Immobilie wert?

Erfahren Sie mehr!